Elke Sterling-Presser u. Nicolas Sterling, ALLES FLIEßT - EVERYTHING FLOWS, 15.-21.11.2017

Wir freuen uns eine besondere Ausstellung mit den Architekten Elke Sterling-Presser und Nicolas Sterling (SPANS associates) realisieren zu können: Alles fließt - Everything flows  

Die Ausstellung findet um das 10. ‚World Architecture Festival’ in Berlin statt (15.–17. November 2017, Arena Berlin-Treptow), wo das Architekten-Duo Presser-Sterling mit ihrem aktuellen Projekt „The flowing bridge“ auf der Shortlist des Festivals sind.

In der Ausstellung zeigen wir grafische Arbeiten, 3D-Drucke und Fotografien der architektonischen Entwürfe von Elke Sterling-Presser und Nicolas Presser.

Die architektonischen Arbeiten von  Elke Sterling-Presser und Nicolas Sterling sind von einer besonderen fluiden Struktur und Energie, die eine attraktive Bauart und Urbanität mit einer existentiellen, lebendigen und substanziell neuen ästhetischen Vision fließend verbinden.

Elke Sterling-Presser ist eine deutsche Architektin. Sie erhielt einen Postgraduierten-Master in Advanced Architectural Design in der SAC- Architecture Class an der Städelschule Staatliche Hochschule für Bildene Künste, Frankfurt am Main unter der Leitung von Prof.Ben Van Berkel, Prof. Johan Bettum und Prof. Mark Wigley . Ab 2006 war sie als Lead Architektin bei Zaha Hadid Architects in London tätig und leitete hochrangige Projekte. Zudem arbeitete sie mehrere Jahre in Architekturbüros in Deutschland. Ihr Fokus richtet sich auf ihr spezifisches Interesse, eine "Architektur der Wahrnehmung des Unsichtbaren"unter Einbeziehung der tiefen Wahrnehmung und der Entwicklung von Modellierungstechniken innerhalb einer ästhetischen Agenda.

Nicolas Sterling ist ein französischer Architekt DPLG und Structural Engineer. Er absolvierte am Conservatoire National des Arts et Métiers (CNAM) in Paris als Bauingenieur und an der Universität Paris La Villette als Architekt DPLG. Er arbeitete in Paris und in London. Er sammelte 15 Jahre Erfahrung in internationalen Büros HDA, ARUP AGU bei Cecil Balmond und AKTII als Statiker für hochkomplexe Architekturprojekte. Seine Agenda fokussiert sich auf sein spezifisches Interesse für Materialität, Konstruktionsmethoden, Strukturmuster und den Einfluss der verborgenen / heiligen Geometrie auf unsere tiefe menschliche Natur. Dies eröffnet eine experimentellere Richtung für architektonische und ingenieurtechnische Planung und Umsetzung von Nichtstandardprojekte.

VERNISSAGE: Sonnabend, den 18. November 2017, 18 - 22 h

Die Architekten Elke Sterling-Presser und Nicolas Sterling werden anwesend sein.

Ausstellungsdauer: 15. - 21.11.2017

Öffnungszeiten: DI - SO: 12 - 19 h

https://www.facebook.com/subjectobject.de/?ref=settings

...zurück